DW0111 | Gach und Guad – Pizza

avatar
Thomas Witzer
avatar
Peter Z

Auch in diesem Formart ist die Sommerpause vorbei, doch möchten wir euch den Herbst mit ein wenig Urlaubsfeeling versüßen. Peter und ich plaudern über das am meisten komsumierte Gericht der Welt – Pizza! Man muss aber nicht auf den tiefgekühlten Keksboden mit Belag zurückgreifen 😉 Wie ihr wisst, wir machen alles selbst und erklären euch wie man ganz einfach Teig und Sauce selber machen kann  Tja und beim Belag ist eurer Kreativität bzw. eurem Kühlschrank keine Grenze gesetzt. Heizt schon mal eure Öfen vor!

Gach und Guad – Pizza

Privatfoto: Peter
Frische Pizza aus dem Griller – Foto von Thomas Witzer

Rezept Soße Thomas

Zutaten

  • 1 Dose Paradeiser gewürfel
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 1 Zwiebel
  • Basilikum (frisch oder TK)
  • Salz
  • Zwiebel schälen und klein würfeln
  • Knoblauch schälen und würfeln
  • frischen Basilikum waschen
  • die drei Zutaten mit den Paradeisern in einen Topf geben und pürieren
  • kurz aufkochen lassen und danach wieder abkühlen lassen

Rezept Teig Peter

Zutaten

  • frische Hefe, 1 Fingernagel großes Stückchen
  • 500g Mehl (4 Pizzen)
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Backmalz
  • 200ml-300 ml Wasser, kalt

Zubereitung

  • lauwarmes Wasser, 1 kleine Schale 50ml ca.
  • Hefe, Zucker, Backmalz, 1 EL Mehl vermischen, abdecken und 10 min stehen lassen(Gmachtl).
  • Mehl, Gmachtl, Salz und Öl in Küchenmaschine durchmischen
  • Wasser nach und nach beigeben und dabei mit dem Knethaken kneten, solange Wasser zugeben, bis sich beim Kneten der Teig von der Rührschüssel löst.
  • 1 EL Öl darüber geben und den Teigklumpen damit einreiben, den Teig 20h in der abgedeckten Rührschüssel im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Teig rausnehmen und 1h im warmen gehen lassen.
  • Teig durchkneten herausnehmen und zu einer Kugel wirken, mit Öl bestreichen, 1h abgedeckt gehen lassen
  • herausnehmen in 4 Teile portionieren, zu Kugeln wirken, nochmals 10 gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Pizzastein vorheizen 250°C, die Kugeln zu Fladen formen, Pizzateig dehnen(minute 3:00)
  • mit Soße bestreichen, Käse darüberstreuen, den Rand mit Olivenöl einstreichen
  • ab ins Backrohr, auf den vorgeheizten Pizzastein, oder vorgeheiztes Backblech, 5-10 min backen, darauf achten das am Boden braune Stellen gebildet sind, die Kruste gebräunt und der Käse knusprig geworden ist.
  • Mahlzeit

Stichworte:

besoffene Kapuziner, Schinkenfleckerl, Pizza, Germ einfrieren, Dinkel, Backmalz, Pizzateig dehnen(minute 3:00), aktive Trockenhefe, Dampfgarer, Pizzastein, Pizzaschieber, Pizza in Pfanne aufwärmen, Dosentomaten, Basilikum, Mozzarella, Bolognese Soße, Anchovis, Ölpfefferoni, Eierschwammerl, Pizza Original, Felix, Inzersdorfer, Pizza am Grill, Deep Dish Pizza, Chicago Style, New York Style Pizza, Flammkuchen, Feuerfleck Gabelbissen Episode 57